Festakt 40 Jahre

Am Frei­tag, den 18.07.2014 wur­de das 40-jäh­ri­ge Ju­bi­läum des Zen­trums für Wei­ter­bil­dung und Wis­sens­trans­fer (ZWW) ge­büh­r­end ge­fei­ert. Zahl­rei­che Gäs­te wa­ren der Ein­la­dung ge­folgt und ha­ben bei reich­lich Son­nen­schein auf den Ge­burts­tag der Wei­ter­bil­dung­s­ein­rich­tung an­ge­sto­ßen.

"Wir er­he­ben die Glä­ser auf 40 Jah­re Wei­ter­bil­dung, die auf in­no­va­ti­ve Wei­se um­ge­setzt wird: Durch die Ver­mitt­lung von fach­li­chem, über­fach­li­chem und me­tho­di­schen Wis­sen aus der uni­ver­si­tä­ren For­schung“, be­grüß­te Prof. Dr. Pe­ter Schett­gen, Di­rek­tor des ZWW der Uni­ve­ri­sät Augs­burg, die An­we­sen­den. Mit ihm fei­er­ten ver­gan­ge­nen Frei­tag, am 18. Ju­li 2014, über hun­dert Gäs­te das Ju­bi­läum. Ne­ben Herrn Schett­gen wur­den die Gäs­te auch von Prof. Dr. Hen­ning Ro­senau, Vi­ze­prä­si­dent für For­schung und In­ter­na­tio­na­li­sie­rung an der Uni­ver­si­tät Augs­burg, Prof. Dr. Pe­ter Wel­zel, De­kan der Wirt­schafts­wis­sen­schaft­li­chen Fa­kul­tät und Dr. Rein­hard Jan­ta, Stand­ort­lei­ter der SGL Car­bon GmbH, be­grüßt. Selbst Bernd Sie­b­ler, Staats­se­k­re­tär im Baye­ri­schen Bil­dungs­mi­nis­te­ri­um, ließ es sich nicht neh­men, auf der 40-Jahr-Fei­er des ZWW zu sp­re­chen. Weil er per­sön­lich lei­der nicht an­we­send sein konn­te, teil­te er sich in ei­ner Vi­deo­bot­schaft mit.

Be­vor die Gäs­te den Abend dann mit Grill­spe­zia­li­tä­ten und Show­pro­gramm ent­spannt ha­ben aus­k­lin­gen las­sen, galt al­le Auf­merk­sam­keit Dr. Mi­cha­el Kochs: Er war es, der das ZWW 1974 ge­grün­det hat­te. Bis zum Jahr 2000 hat­te der Pio­nier der wis­sen­schaft­li­chen Wei­ter­bil­dung die Lei­tung des Wis­sens­zen­trums in­ne. Des­we­gen wur­de die Fei­er­stun­de da­für ge­nutzt, auch ihn für sei­ne Be­müh­un­gen und An­st­ren­gun­gen zu eh­ren. Sei­nem En­ga­ge­ment ist es zu ver­dan­ken, dass das ZWW in den ver­gan­ge­nen 40 Jah­ren sich als ei­ne der be­deut­sams­ten An­lauf­s­tel­len für Füh­rungs- und Fach­kräf­te ent­wi­ckeln konn­te. Auf der rech­ten Sei­te fin­den Sie ei­ni­ge Im­pres­sio­nen der Fei­er­lich­kei­ten.