Juristische Weiterbildung

Süddeutsches Forum für Insolvenz und Sanierung

Nächstmöglicher Start: 17.05.2018
Dozent(en): Dr. Stefan Sax u. a.

Preis: 895 €

Ausgebucht! Für Eintragung auf die Warteliste wenden Sie sich bitte an die aufgeführten Ansprechpartner.


Die vornehmste Aufgabe des Insolvenz- und Sanierungsverfahrens ist der dauerhafte Erhalt von Unternehmen in Schieflage, um im Interesse der Gläubiger, der Arbeitnehmer, der Kunden und Lieferanten und nicht zuletzt des Fiskus und der Sozialversicherungsträger einen Fortbestand zu gewährleisten.

An diesem Projekt sind viele Akteure beteiligt, deren Fähigkeiten und persönlicher Einsatz von erheblicher Bedeutung sind. Das Süddeutsche Forum für Insolvenz und Sanierung will diese Entscheidungsträger verschiedener Professionen zusammenführen und einen echten Praktikeraustausch ermöglichen.

Da­her ver­an­stal­tet die Ju­ris­ti­sche Wei­ter­bil­dung des Zen­trums für Wei­ter­bil­dung und Wis­sens­trans­fer ein­mal im Jahr die zwei­tä­g­i­ge Ta­gung „Süd­deut­sches Forum für In­sol­venz und Sa­nie­rung“ im wunderschönen Ambiente des Klos­ter Hol­zen. Inn­er­halb die­ses For­ma­tes bie­ten wir Ih­nen die Mög­lich­keit, Ent­schei­dungs­trä­ger aus den be­trof­fe­nen Tä­tig­keits­be­rei­chen zu tref­fen, Er­fah­run­gen aus­zu­tau­schen, pra­xis­re­le­van­tes Wis­sen kom­pe­tent und auf den Punkt ge­bracht zu er­wei­tern, An­re­gun­gen für die ei­ge­ne Pra­xis zu er­hal­ten und Ihr Ver­ständ­nis für die Tä­tig­keit an­de­rer Markt­teil­neh­mer zu för­dern.

Das Süd­deut­sche Forum für In­sol­venz und Sa­nie­rung eig­net sich zum Aus­tausch vor al­lem für: In­sol­venz­ver­wal­ter, Sa­nie­rungs- und Re­struk­tu­rie­rungs­be­ra­ter, Ent­schei­dungs­trä­ger aus Ban­ken und Ver­si­che­run­gen im Be­reich Sa­nie­rung und Re­struk­tu­rie­rung, Wirt­schafts­prü­fer, Steu­er­be­ra­ter, Rich­ter und Rechts­an­wäl­te.

Teilnehmer des Seminars erhalten einen Fortbildungsnachweis über 10 Std. FAO für In­sol­venz- bzw. Bank- und Ka­pi­tal­markt­recht

 

Insolvenzverwalter, Sanierungs- und Restrukturierungsberater, Entscheidungsträger aus Banken und Versicherungen im Bereich Sanierung und Restrukturierung, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Richter, Rechtsanwälte

  • Marktplatz für Insolvenzen und Sanierung
    Professionelle Marktteilnehmer aus den Bereichen Wirtschaft, Banken, Justiz, Verwaltung, Rechts- und Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung, Insolvenzverwaltung, Unternehmens- und Sanierungsberatung sowie Dienstleistern im Bereich von Insolvenz und Sanierung wünschen sich, in Anlehnung an das römische Forum, einen "Marktplatz", um sich fachlich auszutauschen. Im Mittelpunkt des Süddeutschen Forums steht hierbei der direkte Austausch zwischen Praktikern aus allen Bereichen von Sanierung und Insolvenzverfahren.
  • Netzwerken und Weiterbilden
    Daher veranstaltet die Juristische Weiterbildung des Zentrums für Weiterbildung und Wissenstransfer einmal im Jahr die zweitägige Tagung „Süddeutsches Forum für Insolvenz und Sanierung“ in Kloster Holzen. Innerhalb dieses Formates bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Entscheidungsträger aus den betroffenen Tätigkeitsbereichen zu treffen, Erfahrungen auszutauschen, praxisrelevantes Wissen kompetent und auf den Punkt gebracht zu erweitern, Anregungen für die eigene Praxis zu erhalten und Ihr Verständnis für die Tätigkeit anderer Marktteilnehmer zu fördern.
    • 17.05.2018, 09:00 - 17:30 Uhr
    • 18.05.2018, 09:00 - 17:30 Uhr

  • Dr. Karl Beck, Leiter Workout (Commerzbank AG, Frankfurt)
  • Matthias Braun, Direktor (Bayerische Landesbank, München)
  • Jan Bröker, Geschäftsführer (Auktionshaus Wilhelm Dechow GmbH, Hamburg)
  • Rechtsanwalt Joachim Exner (Dr. Beck & Partner Rechtsanwälte, Nürnberg)
  • Dietmar Gerke, Prokurist (Atradius S.A., Köln)
  • Rechtsanwalt Dr. Christian Gerloff (Gerloff Liebler Rechtsanwälte, München)
  • Rechtsanwalt Dr. Burkard Göpfert (KLIEMT. HR Lawyers, München)
  • Rechtsanwalt Thomas Harbrecht (Euler Hermes S. A., Hamburg)
  • Christof Hermann, RiAG (Insolvenzgericht, Neu-Ulm)
  • Rechtsanwalt Prof. Dr. Marin Hörmann (anchor Rechtsanwälte, Ulm)
  • Andreas E. Mach, Vorstandsvorsitzender (Rudolf Wöhrl AG, Nürnberg)
  • Ralf Mannweiler, Direktor (UniCredit Bank AG, Frankfurt)
  • Dr. Michael Müller, RiAG (HAL) (Registergericht, München)
  • Dennis Ogul, RiAG (Insolvenzgericht, Augsburg)
  • Hans Paulussen (Deutsche Bank AG)
  • Rechtsanwalt Dr. Stefan Sax (Clifford Chance Deutschland LLP, Frankfurt)
  • Jutta Schmiedel, RiAG (waRi) (Insolvenzgericht, Nürnberg)
  • Rechtsanwalt Florian A. Zistler (Pluta Rechtsanwalts GmbH, Ulm)
  • Moderation:
    RA Dr. Thomas Karg (Dr. Karg, Puhlmann & Kollegen, Memmingen)

    Teilnehmer der Tagung erhalten eine Bescheinigung gem. § 15 FAO (10 Stunden für die FA Insolvenz- bzw. Bank- und Kapitalmarktrecht)

    In der Tagungsgebühr sind eine festliche Abendveranstaltung sowie die gesamte Tagungsverpflegung enthalten.

     

    → Süddeutsches Forum für Insolvenz und Sanierung buchen

    Einzelseminare