Juristische Weiterbildung

Sie möch­ten Ih­re ju­ris­ti­sche Fach­kom­pe­tenz auf­fri­schen oder er­wei­tern? Der Fach­be­reich Ju­ris­ti­sche Wei­ter­bil­dung am ZWW bie­tet seit vie­len Jah­ren weg­wei­sen­de Qua­li­fi­zie­run­gen für Ju­ris­ten und Nicht­ju­ris­ten an. Ganz gleich, ob Sie Rechts­an­walt, In­hou­se Coun­sel oder Be­ra­ter sind oder sich als HR-Mit­ar­bei­ter oder Be­triebs­rat über ak­tu­el­le recht­li­che The­men in­for­mie­ren wol­len, das um­fas­sen­de Pro­gramm an ju­ris­ti­schen Ein­zel­s­e­mi­na­ren und Zer­ti­fi­kats­kur­sen bie­tet fun­dier­te Schu­lun­gen zu ak­tu­el­len The­men aus der Pra­xis.

Eben­so schät­zen Fach- und Füh­rungs­kräf­te aus Un­ter­neh­men, die in ih­rer täg­li­chen Ar­beits­pra­xis auch mit recht­li­chen Fra­ge­stel­lun­gen kon­fron­tiert sind (z.B. In­ge­nieu­re, In­for­ma­ti­ker, Phar­ma­zeu­ten oder Be­triebs­wir­te) die Er­wei­te­rung ih­rer Qua­li­fi­ka­tio­nen durch ei­ne ju­ris­ti­sche Wei­ter­bil­dung am ZWW. In der an­ge­neh­men At­mo­sphä­re der Uni­ver­si­tät Augs­burg wer­den Sie von er­fah­re­nen Top­do­zen­ten un­ter­rich­tet und ge­nie­ßen ei­ne pro­fes­sio­nel­le Be­t­reu­ung rund um das Se­mi­nar.

Die Zer­ti­fi­kats­kur­se „Me­di­cal De­vice Re­gu­lato­ry Af­fairs - Ba­sic Cour­se“, „Drug Re­gu­lato­ry Af­fairs - Ba­sic Cour­se“ und „Da­ta Pro­tec­ti­on Of­fi­cer (Univ.)“ bie­ten ei­ne ex­zel­len­te und um­fas­sen­de Wei­ter­bil­dung und kön­nen der nächs­te Schritt in Ih­rer Kar­rie­re sein.

Das Süd­deut­sche Forum für In­sol­venz und Sa­nie­rung hat sich als jähr­li­che Fach­ta­gung für wis­sen­schaft­li­chen Aus­tausch von Akteu­ren aus den Be­rei­chen Wirt­schafts­prü­fung, Jus­tiz, Ban­ken, Ver­wal­tung und Rechts- und Steu­er­be­ra­tung auf höchs­tem Ni­veau eta­b­liert.

Wei­ter­bil­dung am ZWW in Zei­ten der Ve­r­än­de­rung: Was bleibt? Was än­dert sich?

  • Bis auf Wei­te­res ler­nen Sie der­zeit mit un­se­ren hoch­wer­ti­gen Di­s­tan­ce-Lear­ning-For­ma­ten, die wir be­reits seit Ju­ni 2020 mit bes­tem Feed­back der Teil­neh­mer um­set­zen. Ein an­sp­re­chen­des vir­tu­el­les Rah­men­pro­gramm (u.a. Vor­trä­ge, Get-to­ge­ther) er­gänzt die Lern­ein­hei­ten und bie­tet die Mög­lich­keit zum Aus­tausch Netz­wer­ken zwi­schen Teil­neh­mern und Do­zen­ten.
  • Uns liegt die per­sön­li­che At­mo­sphä­re, die Prä­senz­leh­re schafft, be­son­ders am Her­zen – die­se ist nach un­se­rer Auf­fas­sung erst wie­der mög­lich, wenn die weit­rei­chen­den pan­de­mie­be­ding­ten Be­schrän­kun­gen (z.B. FF­P2-Mas­kenpf­licht für Teil­neh­mer und Do­zen­ten wäh­rend des Kur­ses) auf­ge­ho­ben sind. So­bald die Re­ge­lun­gen des Frei­staats Bay­ern und der Uni­ver­si­tät Augs­burg, die das Haus­recht in­ne­hat, es zu­las­sen, ler­nen Sie am ZWW wie­der in Prä­senz.

Ger­ne be­ra­ten wir Sie wie ge­wohnt in­di­vi­du­ell zu un­se­ren Se­mina­r­an­ge­bo­ten. Ru­fen Sie uns an oder sen­den Sie ei­ne E-Mail! Wir freu­en uns auf Sie.