Coach (Univ.)

Triadisches Coaching für Coaches

Nächstmöglicher Start: 27.09.2017
Dozent(en): Alexander Meiler

Nur als Block

Ziel des Seminars ist es, gezielte Coachingmethoden und Interventionen für die Arbeit mit zwei Personen (Triadisches Coaching) –und einem Team (Teamcoaching) zu erleben und mehr Sicherheit in der Umsetzung zu erreichen.

Coaching in triadischen Konstellationen (Führungskraft und Mitarbeiter; zwei Teamkollegen, leitende Angestellte aus unterschiedlichen Abteilungen) wird mehr und mehr in Anspruch genommen. Ziel ist es, eine gemeinsame Zieldefinition und geeignete Lösungsschritte mit beiden Beteiligten zu arbeiten.

Erweitern Sie Ihren Beratungsspielraum in diesem kontinuierlich wachsenden Bereich. Sie lernen, Hintergründe des Konfliktes (Bedürfnisse der jeweiligen Person) zu erkennen, gemeinsame Ziele zu erarbeiten und zur Zielerreichung geeignete ressourcenorientierte Interventionstechniken einzusetzen.

Inhalte:

  • Beraterhaltung beim Triadischen Coaching und Teamcoaching
  • Unterschiede zum Einzelcoaching (Dyadisches Arbeiten) und „Fallstricke“
  • Methoden zur Auftragsklärung (was ist das gemeinsame Ziel?) bei zwei und mehreren Personen
  • Umwelteinflüsse (organisatorische, hierarchische, strukturelle Einflüsse) auf die Beteiligten erkennen und offenlegen
  • Interventionsformen und Fragetechniken beim Triadischen Coaching
  • Moderationstechniken beim Gruppencoaching

Weitere Module dieser Reihe