Unsere nächsten Termine

KursnameDatumZeitVeranstaltungsort
Aktuelle BAG-Rechtsprechung Arbeitsrecht
X

Aktuelle BAG-Rechtsprechung (J8518)

Dozent: Dr. Wolfgang Balze, Richter am Arbeitsgericht Augsburg

Inhalt des Seminares

Aktuelle BAG-Rechtsprechung unter besonderer Bedeutung des Rechts der Beendigung des Arbeitsverhältnisses

Das Seminar vermittelt einen Überblick über die aktuelle BAG-Rechtsprechung mit dem Schwerpunkt Kündigungsrecht sowie über aktuelle arbeitsrechtliche Gesetze

(nach FAO 10h, 60 Minuten Pause)



25.11.2017 09:00 - 20:00 2002 b Jura
Die Regeln zur Mengenermittlung in Abschnitt 5 der VOB/C IFBBA
X

Die Regeln zur Mengenermittlung in Abschnitt 5 der VOB/C (J8539)

Dozent: Prof. Dr.-Ing. Stefan Rohr, Professor für Baubetrieb HS Augsburg

Inhalt des Seminares

Veranstaltungsort:

Die Veranstaltungen finden an der Hochschule Augsburg in den Räumen des IFBBA, Brunnenlechgäßchen 1, 86161 Augsburg statt. Das Institut erreichen Sie mit Regionalzügen in dichtem Takt (Bf. Augsburg Haunstetter Straße) oder den Straßenbahnen der Linien 2 und 3 (Haltestelle: Haunstetter Straße Bf.). Die Internet-Seite des Institutes (www.ifbba.de) enthält eine Anfahrtsskizze.

Kosten:

Die Teilnahmegebühren sind bei der jeweiligen Veranstaltung in bar zu entrichten und betragen für Nicht-Mitglieder € 75,– und für Mitglieder € 50,– . Für Studierende und für Richter ist die Teilnahme kostenlos.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bis jeweils spätestens eine Woche vor dem Termin an. Benutzen Sie zur Anmeldung das umseitige Formular oder melden Sie sich per E-Mail an unter info@ifbba.de.



28.11.2017 ab 18:30 Uhr

Raum wird ausgeschildert!

Strategische Verhandlungsführung für Mediatoren
X

Strategische Verhandlungsführung für Mediatoren (M8536)

Dozent: Dr. Florian Pressler

Inhalt des Seminares

Seminarziel

Wir verhandeln zu jeder Zeit, nur ist es uns oftmals nicht bewusst. Dieses außergewöhnliche Seminar erklärt Ihnen praxisnah die wichtigsten Erfolgsregeln für eine gelungene Verhandlung. Sie lernen konstruktive Taktiken und Strategien kennen und erfahren, wie Sie durch den Einsatz von gezielten Verhandlungstechniken wesentliche Vorteile für sich nutzen können. Mit Hilfe eines professionellen Trainers werden Sie zukünftig den Verhandlungspartner besser einschätzen, seine Strategien erkennen und Ihre eigene Position in Verhandlungen überzeugender und nutzenorientierter darstellen können.


Seminarinhalte

  • Grundlagen der Verhandlungsanalyse
  • Verhandlungsführung und –management
  • Verhandlungstypen, psychologische Grundlagen und intuitives Verhandeln
  • Verhandlungsführung nach dem Harvard-Konzept
  • Integrative und distributive Verhandlungstechniken



28.11.2017- 29.11.2017 09:00 Uhr - 17:30 Uhr Auditorium
Change Management I
X

Change Management I (M8505)

Dozent: Manfred Hilebrand

Inhalt des Seminares

Seminarziel

Obwohl Veränderungsprozesse, ausgelöst beispielsweise durch Fusionen, Umstrukturierungen oder Strategiewechsel in Unternehmen zur Tagesordnung gehören, verfehlen 80 Prozent der Veränderungsprojekte ihre eigentlich anvisierten Ziele. Die Gründe können vielfältig sein, z.B. mangelhafte Kommunikation der Führung, misslungenes Alignment oder Widerstände im operativen Bereich. Change Management ist zu einer notwendigen Kernkompetenz für Führungskräfte und Mitarbeiter der Personalabteilung geworden.

Erkennen Sie die Erfolgsfaktoren für Veränderung in den unterschiedlichen Dimensionen, um als Führungskraft oder Verhandlungspartner erfolgreich Veränderungsvorhaben zu entwickeln und umzusetzen.

Seminarinhalte

  • Grundlagen zur Veränderung
  • Steuerung von Veränderung (Systemischer Ansatz)
  • Ansätze/Konzepte von Change Management Systemen
  • Felder für Veränderung
  • Umgang mit Widerstand und angemessene Intervention
  • Change Management mit dem integralen Ansatz



29.11.2017- 30.11.2017 09:00 Uhr - 17:30 Uhr 2108
Systemischer Methodentag
X

Systemischer Methodentag (L8533)

Dozent: Alexander Meiler

Inhalt des Seminares

Das Seminar bietet Ihnen die Gelegenheit, Ihre methodischen Kenntnisse zu vertiefen und ihr Repertoire durch geeignete Interventionstechniken zu bereichern. Ihr professionelles Handeln wird erweitert und Sie können vielfältiger und zielgerichteter im Coaching agieren. Im Verlauf des handlungsorientierten Seminars haben Sie die Möglichkeit, die Wirkungsweisen der Interventionen selbst zu erfahren und Neues auszuprobieren. Nicht jede Methode passt zu jedem Anliegen oder Kunden. Das Reflektieren der geeigneten Technik und die notwendige Haltung im Coaching ist ein weiterer Bestandteil dieses Seminars.

Seminarinhalt

  • Methoden zur Zielklärung
  • Interventionstechniken zur Ressourcenförderung
  • Unterstützung bei Entscheidungsfragen
  • Visionsarbeit
  • Externalisieren innerer Konflikte – Fördermöglichkeiten zum Perspektivenwechsel
  • Visualisierungsmöglichkeiten des Coachingprozesses
  • Systemanalyse (durch den Einsatz von unterschiedlichen Materialien z.B. Seile, Systembrett, Stühle)
  • Vertiefung und Festigung der Fragetechniken



30.11.2017 09:00 Uhr - 17:30 Uhr 1103
Konfliktmanagement für Projektmanager
X

Konfliktmanagement für Projektmanager (L8517)

Dozent: Alexander Meiler

Inhalt des Seminares

Seminarziel

Konflikte gehören zum Alltag wie auch zum Berufsleben, Konflikte sind allgegenwärtig. Häufig entstehen sie aus kleinen Auseinandersetzungen, welchen zu Beginn nur wenig Beachtung geschenkt wird. Doch wie entstehen Konflikte und was unterscheidet sie von Meinungsverschiedenheiten? Können Konflikte verhindert werden und wenn ja, wie? Wie handle ich, wenn ich einen Konflikt mit einem Kollegen oder gar meinem Vorgesetzten habe? Konflikte treten in ganz verschiedenen Situationen und Umfeldern auf, umso wichtiger ist es zu wissen, wie Konflikte konstruktiv gelöst werden und für beide Seiten gewinnbringend zu einem positiven Ausgang geführt können.

Eignen Sie sich in diesem Seminar Methoden an, um sich und Ihre Mitmenschen besser kennenzulernen und einschätzen zu können. Wir erarbeiten mit Ihnen zusammen die Techniken, Strategien und Deeskalationsmethoden, um auch in schwierigen Situationen gelassen und zielorientiert zu agieren.

Seminarinhalte

  • Merkmale von Konflikten
  • Reflexion meines bevorzugten Konfliktstils
  • Vertiefte Konfliktanalyse
  • Selbstwert und Konfliktverhalten
  • Formen der Kooperativen Konfliktregelung
  • Deeskalation - Umgang mit Angriffen
  • Konfliktklärung mit zwei Personen und Teams



01.12.2017- 02.12.2017 09:00 Uhr - 17:30 Uhr 1103
Strategisches Management und Organisation
X

Strategisches Management und Organisation (M8528)

Dozent: Dr. Sven Winterhalder

Inhalt des Seminares

Seminarziel

Unabhängig von der Unternehmensgröße gehört die Entwicklung und Umsetzung von Strategien im Spannungsfeld Kunde - Wettbewerber - Unternehmen zu den wichtigsten und komplexesten Aufgaben der Unternehmensführung. Strategische Planung schafft in einem systematischen Prozess Transparenz über Marktbedingungen, Wettbewerberverhalten oder eigene Kompetenzen und bereitet Entscheidungen vor, die einem Unternehmen im Wettbewerb einen erfolgreichen Weg durch die nächsten Jahre weisen sollen. Daneben unterstützt die strategische Planung den Prozess der Durchsetzung von ebendiesen strategischen Entscheidungen, weil Hintergründe und Begründungen ebenso wie finanzielle Wirkungen von strategischen Entscheidungen auf allen Führungsebenen erkennbar werden und Entscheidungen auf allen Ebenen am strategic fit gemessen werden können. Ziel des strategischen Managements ist demnach, strategiekonformes Handeln und eine gemeinsame Linie in täglichen Entscheidungen aller Führungskräfte zu ermöglichen.

Doch auch und gerade die Art und Weise, wie Unternehmen ihre Aktivitäten und Abläufe strukturieren, beeinflusst signifikant ihre Wettbewerbsfähigkeit. Die organisatorische Gestaltung kann die Kosteneffizienz, die Kundenorientierung, die Flexibilität oder die Innovativität und damit die Umsetzung der Strategie - einer Unternehmung unterstützen oder aber behindern. Die Organisationsforschung liefert die zentralen Einflussfaktoren und Stellhebel, die Manager berücksichtigen sollten, wenn sie Unternehmensstrukturen und -prozesse zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit (um)gestalten wollen.

Seminarinhalte

  • Strategie: Grundlagen
  • Unternehmens- und Umweltanalyse
  • Formulierung und Bewertung von Strategien
  • Implementierung von Strategie
  • Organisation: Grundlagen
  • Stellhebel der Organisationsgestaltung
  • Einflussfaktoren der Organisationsgestaltung



01.12.2017- 02.12.2017 09:00 Uhr - 17:30 Uhr 2108
Update zum Arzthaftungsrecht Medizinrecht
X

Update zum Arzthaftungsrecht (J8522)

Dozent: RA Dr. Martin Sebastian Greiff, Mag. rer. publ. FA für Medizinrecht

Inhalt des Seminares

Aktuelle Entwicklungen und neuere Rechtsprechung zum Arzthaftungsrecht; Schlüsselstellen im Arzthaftungsprozess

(nach FAO 3 Stunden, 15 Minuten Pause)



08.12.2017 14:30 - 17:45 2002 b Jura