Unsere nächsten Termine

KursnameDatumZeitVeranstaltungsort
Projektcontrolling
X

Projektcontrolling (L8623)

Dozent: Daniela Balzer

Inhalt des Seminares

Seminarziel

Projekte müssen nicht nur professionell gestartet und geplant, sondern auch einer laufenden Erfolgskontrolle unterzogen werden. Denn der Projekterfolg hängt sowohl von der Qualität der Projektergebnisse (Ziele), der Einhaltung des Zeitplanes als auch von der Budgetvorgaben ab.

Erfahren Sie in diesem Seminar, wie Sie in Ihrer Rolle des Projektleiters und -controllers für die notwendigen Informationen über den Projektstatus und -fortschritt sorgen und gleichzeitig das Projekt in Zusammenarbeit mit dem Projektteam steuern. Gelangen Sie am Ende des Projekts zu einem systematischen Projektabschluss.

Seminarinhalte

  • Grundlagen der Projektzieldefinition, organisatorischen Aufstellung und des Stellenprofils eines Projektcontrollers
  • Definitionsphase mit Projektklassifizierung, wertorientierten Projektstrukturplan und Nutzwertanalyse
  • Planung von Terminen, Kosten bzw. Erlösen, Ressourcen und Sachfortschritten inklusive Schätzmethoden
  • Kostenkontrolle und Mitkalkulation
  • Terminprognose mit der Meilenstein-Trend-Analyse
  • Restkostenschätzung und Earned Value Analyse
  • Abweichungsanalyse und Steuerungsmaßahmen
  • Änderungs- und Claimmanagement
  • Systematischer Projektabschluss und –review
  • Berichtswesen inklusive Kennzahlensystematik



22.06.2018- 23.06.2018 09:00 Uhr - 17:30 Uhr 2108
Projektcontrolling
X

Projektcontrolling (M8643)

Dozent: Daniela Balzer

Inhalt des Seminares

Seminarziel

Projekte müssen nicht nur professionell gestartet und geplant, sondern auch einer laufenden Erfolgskontrolle unterzogen werden. Denn der Projekterfolg hängt sowohl von der Qualität der Projektergebnisse (Ziele), der Einhaltung des Zeitplanes als auch von der Budgetvorgaben ab.

Erfahren Sie in diesem Seminar, wie Sie in Ihrer Rolle des Projektleiters und -controllers für die notwendigen Informationen über den Projektstatus und -fortschritt sorgen und gleichzeitig das Projekt in Zusammenarbeit mit dem Projektteam steuern. Gelangen Sie am Ende des Projekts zu einem systematischen Projektabschluss.

Seminarinhalte

  • Grundlagen der Projektzieldefinition, organisatorischen Aufstellung und des Stellenprofils eines Projektcontrollers
  • Definitionsphase mit Projektklassifizierung, wertorientierten Projektstrukturplan und Nutzwertanalyse
  • Planung von Terminen, Kosten bzw. Erlösen, Ressourcen und Sachfortschritten inklusive Schätzmethoden
  • Kostenkontrolle und Mitkalkulation
  • Terminprognose mit der Meilenstein-Trend-Analyse
  • Restkostenschätzung und Earned Value Analyse
  • Abweichungsanalyse und Steuerungsmaßahmen
  • Änderungs- und Claimmanagement
  • Systematischer Projektabschluss und –review
  • Berichtswesen inklusive Kennzahlensystematik



22.06.2018- 23.06.2018 09:00 - 17:30 Uhr 1103
Brennpunkte im GmbH-Recht Handels- und Gesellschaftsrecht
X

Brennpunkte im GmbH-Recht (J8619)

Dozent: RA Dr. Hans-Peter Heinemann

Inhalt des Seminares

Die Veranstaltung richtet sich an Rechtsanwälte und Fachanwälte für Handels- und Gesellschaftsrecht. Sie behandelt aktuelle Urteile des BGH sowie verschiedener Oberlandesgerichte zu ausgewählten Problemen des GmbH-Rechts. Dabei kommen insbesondere Themen zur Geschäftsführerhaftung, Kapitalerhaltung, Gesellschafterstreit, sowie zur Krise und Insolvenz zur Sprache.

Fortbildungsnachweis 3 Std. FAO



22.06.2018 14:30 - 17:45 Uhr (3 Std.) 1013 Juristische Fakultät
Update Nationales und Internationales Handelsrecht Handels- und Gesellschaftsrecht
X

Update Nationales und Internationales Handelsrecht (J8621)

Dozent: Dr. Werner Meyer, Vorsitzender Richter am Landgericht Nürnberg

Inhalt des Seminares

Das Handelsrecht befindet sich in ständiger Entwicklung. Die Globalisierung bringt es mit sich, dass die erfolgreiche Bewältigung einer Vielzahl von Streitigkeiten nicht nur die Kenntnis des nationalen materiellen Rechts erfordert, sondern auch die des internationalen Handelsrechts einschließlich UN-Kaufrecht. Das Seminar gibt einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen und die brisanten Streitfragen, die den Praktiker beschäftigen können.

Fortbildungsnachweis 7,5 Std. FAO



23.06.2018 09:00 - 17:30 Uhr (7,5 Std.) 1013 Juristische Fakultät
Coachingtag III
X

Coachingtag III (L8543)

Dozent: Alexander Meiler

Inhalt des Seminares



23.06.2018 09:00 - 17:30 Uhr Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Ablauf und Rahmenbedingungen der Mediation
X

Ablauf und Rahmenbedingungen der Mediation (M8600)

Dozent: Simone Suchin

Inhalt des Seminares

Seminarziel

Dieses Modul intensiviert Ihr Wissen über die Phasen der Mediation: Vom Mediationsvertrag über die Interessenerforschung sowie die Stoffsammlung und Bewertung von Optionen bis hin zur Dokumentation bzw. Protokollführung, Abschlussvereinbarung und Nachbereitung lernen Sie alle wichtigen Etappen kennen. Weiterhin werden Ihnen die Besonderheiten unterschiedlicher Settings in der Mediation nahegebracht, um eine optimale Vorbereitung für die Praxis zu garantieren.


Seminarinhalte

  • Einzelheiten zu den Phasen der Mediation: Mediationsvertrag, Stoffsammlung, Interessenerforschung, Sammlung und Bewertung von Optionen, Abschlussvereinbarung
  • Besonderheiten unterschiedlicher Settings in der Mediation: Einzelgespräche, Co-/Teammediation, Mehrparteien-Mediation, Shuttle- Mediation, Einbeziehung Dritter (z. B. Kinder, Steuerberater, Gutachter)
  • Weitere Rahmenbedingungen: Vor- und Nachbereitung von Mediationsverfahren, Dokumentation/Protokollführung



25.06.2018- 28.06.2018 09:00 - 17:30 Uhr 2108
Beraterkompetenzen I für Projektmanager
X

Beraterkompetenzen I für Projektmanager (L8602)

Dozent: Dr. Kopetsch

Inhalt des Seminares

Seminarziel

In unserem Basisseminar "Beraterkompetenzen I" lernen Sie die verschiedenen Bestandteile einer erfolgreichen Beratung kennen, lernen, worauf es wirklich ankommt und was es im Beratungsprozess zu beachten gilt. Die Vermittlung entscheidender Kenntnisse für die Arbeits- und Geschäftswelt gepaart mit passenden Soft Skills, mit denen Sie aus der Masse hervorstechen, stehen im Vordergrund.

Sie werden Ihr Wissen mit Techniken und Methoden aus den Bereichen Kommunikation, Motivation und weiteren Grundlagen effektiv und nachhaltig erweitern. Erfahren Sie, wie Sie in unterschiedlichen Situationen bestmöglich auf individuelle Anliegen Ihrer Kunden eingehen können.

Dieses Seminar bietet Ihnen die grundlegenden und essentiellen Kompetenzen, durch die Sie sich als professioneller Berater profilieren werden.

Seminarinhalte

  • Beratung und Projektmanagement - Strukturen
  • Klärungsprozesse in der Beratung
  • Klärung und Kommunikation
  • Analysetechniken in der Anforderungsklärung
  • Szenariotechniken
  • Komplettierungen des Bezugsbereichs



26.06.2018- 28.06.2018 09:00 Uhr - 17:30 Uhr 1103
Die Vergütung bei Änderungen/Nachträgen nach neuem BGB-BauvertragsR Bau- und Architektenrecht, IFBBA
X

Die Vergütung bei Änderungen/Nachträgen nach neuem BGB-BauvertragsR (J8631)

Dozent: Ansprechpartnerin: RAin Carina Metscher (ZWW); IFBBA

Inhalt des Seminares

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Frau RAin Carina Metscher.



26.06.2018 Start: 18:30 Uhr

Raum wird ausgeschildert!

Ueberzeugend präsentieren
X

Ueberzeugend präsentieren (M8633)

Dozent: Dr. Florian Pressler

Inhalt des Seminares

Seminarziel

Lernen Sie die Kunst des Vortragens, damit Sie effektiv und ohne langwierige Monologe Sachverhalte präsentieren können. Lernen Sie die motivationspsychologischen Kniffe, die Ihnen dazu verhelfen, Ihre Zuhörer auch für längere Vorträge zu begeistern und sie zu fesseln. In unserem Training werden Ihnen außerdem die Geheimnisse für eine erfolgreiche Präsentation vermittelt, die Ihnen helfen, sich selbst besser in Szene zu setzen. Unser erfahrener Dozent vermittelt Ihnen überdies den effektiven Einsatz von Moderationstechniken für einen überzeugenden und interaktiven Vortrag. Zur Abrundung des Seminars lernen Sie, Ihre Körpersprache gezielt einzusetzen und Ihre Nervosität nachhaltig zu überwinden.

Seminarinhalte

  • Präsentation vorbereiten und strukturieren
  • Nervosität überwinden
  • Einstieg und Schluss
  • Körpersprache einsetzen
  • Kontakt zum Publikum halten
  • Mit Fragen umgehen



28.06.2018- 29.06.2018 2108
Beraterkompetenzen I für Change Manager
X

Beraterkompetenzen I für Change Manager (L8601)

Dozent: Gerhard Leinweber

Inhalt des Seminares

Seminarziel

In unserem Basisseminar "Beraterkompetenzen I" lernen Sie die verschiedenen Bestandteile einer erfolgreichen Beratung kennen, lernen, worauf es wirklich ankommt und was es im Beratungsprozess zu beachten gilt. Im Vordergrund stehen die Vermittlung entscheidender Kenntnisse für die Arbeits- und Geschäftswelt gepaart mit passenden Soft Skills, mit denen Sie aus der Masse hervorstechen.
Sie werden Ihr Wissen mit Techniken und Methoden aus den Bereichen Kommunikation, Motivation und weiteren Grundlagen effektiv und nachhaltig erweitern. Erfahren Sie, wie Sie in unterschiedlichen Situationen bestmöglich auf individuelle Anliegen Ihrer Kunden eingehen können.

Dieses Seminar bietet Ihnen die grundlegenden und essentiellen Kompetenzen, mithilfe derer Sie sich als professioneller Berater profilieren werden.

Seminarinhalte

  • Phasen des Beratungsprozesses
  • Strategisches Vorgehen in der Beratung
  • Haltungen in der Auseinandersetzung mit Veränderung
  • Kompetenz und Lernen - ein Grundprozess in Phasen des Wandels
  • Bedeutung der Selbstwertregulation in Change-Prozessen und Beeinflussung durch Kommunikation
  • Steuerung von Change-Prozessen über Feedback-Techniken
  • Bedeutung und Nutzung von Fragen in der systemischen Kommunikation
  • Neurologische Aspekte in der Auseinandersetzung mit Veränderung



05.07.2018- 07.07.2018 09:00 Uhr - 17:30 Uhr 1103