Change ist die neue Normalität

Digitalisierung, Globalisierung, beschleunigte technologische Entwicklung – Change ist in Zeiten von großer Transformation mehr als nur eine Floskel.

„Man muss kein Prophet sein, um vorauszusagen, dass sich die Art und Weise, wie wir in zehn Jahren arbeiten und lernen dramatisch vom derzeitigen Status Quo unterscheiden wird. Dies bleibt selbstverständlich nicht ohne Folgen. Insbesondere für den Umgang mit der Veränderung selber“, sagt beispielsweise der Change-Berater Ilja Grzeskowitz.

Und weil Wandel und Veränderung nicht nur im beruflichen Alltag zum Dauerzustand werden, wird einer der wichtigsten Faktoren von nachhaltigen Changeprozessen zukünftig die innere Einstellung von Leadern und Mitarbeitern sein. Wichtige Eigenschaften sind Neugierde, der Wille Entscheidungen zu treffen und damit einhergehend der Mut, bei sich selbst mit Veränderung zu beginnen und geeignete Strukturen und Prozesse zu implementieren. Ebenso essentiell für erfolgreiches Change Management ist aber auch: Geduld. Denn Change benötigt Zeit.

Laut einer Studie der Gesundheitspsychologin Dr. Phillippa Lally und ihrem Team vom University College London dauert es etwa zwei Monate bzw. 66 Tage, bis sich Gewohnheiten beim Menschen ändern. Dies ist jedoch nur der Mittelwert, denn bis die Studienteilnehmer eine Automatisierung ihrer Gewohnheiten von 95 Prozent erreichten, verging eine Zeitspanne von 18 bis zu 254 Tagen. (Hier finden Sie den Link zur Studie)

Weitreichende Changeprozesse für ein ganzes Unternehmen können demnach nicht ad hoc entstehen, sondern sie müssen mit allen und für alle Beteiligten wachsen, um nachhaltig zu sein. Transparente Kommunikation sowie stetige Motivation und Begeisterung der Mitarbeiter sind  hilfreiche Strategien, um aus anfänglichem Widerstand und Problemen innovative Lösungen zu erschaffen. Und das zeichnet erfolgreiches Change Management letztlich aus!

Wenn Sie selbst der Wandel sein wollen, den Sie morgen in der Welt sehen möchten, dann transformieren Sie doch noch heute Ihre berufliche Karriere mit einer Weiterbildung zum „Change Manager (Univ.)“. Das Team des Zentrums für Weiterbildung und Wissenstransfer (ZWW) der Universität Augsburg freut sich darauf, für Sie ein exzellenter Begleiter und Berater zu sein.

Hier gelangen Sie zu unserer Webseite für alle weiteren Details zu unserem Zertifikatskurs. Der nächste Kursdurchlauf im Herbst 2020 ist bereits ausgebucht – sichern Sie sich jetzt Ihren Platz für den Frühjahrskurs (Start: 10. März 2021)!