Campus Cat verbringt den Lockdown am ZWW

Die Campus Cat der Universität Augsburg ist weit über die Grenzen ihrer Heimat hinaus bekannt. Sie hat eine eigene Facebook-Seite und einen eigenen Instagram-Account. Doch wie verbringt Campus Cat eigentlich den Lockdown?

Das fragte sich auch Susanne Kredo vom bayerischen Rundfunk und fand Campus Cat nach längerer Suche am Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer (ZWW) der Universität Augsburg. „Wenn er mal ein bisschen Ruhe braucht, hat er hier einen Platz am Fenster mit eigenem Stuhl. Wenn man genauer guckt, sieht man auch die roten Haare. Dort liegt er auch sehr, sehr gern – wenn er wirklich Ruhe braucht“, berichtet Dr. Gerhard Wilhelms, Leiter der Mitarbeiterfortbildung und stellvertretender Geschäftsführer des ZWW.

Campus Cat, der eigentlich Leon heißt, ist seit 20 Semestern auf dem Campus der Universität Augsburg unterwegs. Der Kater ist seitdem in Vorlesungen, Seminaren oder Büros anzutreffen und ist als Uni-Maskottchen bei den Studierenden und Mitarbeitern der Uni Augsburg beliebt. Da der Campus derzeit noch immer leer bleibt, hat sich Leon ein gemütliches Plätzchen in den Büroräumlichkeiten des ZWW gesucht und lässt sich nun dort den Bauch kraulen.

Auf der Seite des bayerischen Rundfunks finden Sie den ganzen Artikel. Lesen Sie hier weiter.