Das macht unseren neuen Kurs Compliance Professional Advanced (Univ.) zum absoluten Essential

Zum Kursstart unseres neuen Zertifikatskurs Compliance Professional Advanced (Univ.) haben wir mit Produktmanagerin Carina Metscher gesprochen. Sie erfahren, wieso es sich lohnt den Kurs zu buchen, welchen Mehrwert wir Ihnen bieten können und warum es sich lohnt, nach dem Compliance Officer eine weitere Fortbildung in diese Richtung zu absolvieren.

 

Wieso sollte ich, wenn ich schon den Compliance Officer (Univ.) absolviert habe, noch eine zusätzliche Weiterbildung absolvieren?

Carina Metscher: Klar ist – die Themen, die ein Compliance Manager im Arbeitsalltag zu bewältigen hat, werden immer ausdifferenzierter und spezieller. Compliance Manager müssen wohl in Zukunft weg vom „Generalisten“ und hin zum „Spezialisten“, das hat auch die letzte Berufsfeldstudie des BCM 2021 gezeigt, die das ZWW für den BCM erstellt hat. Hierauf gehen wir genau mit unserem neuen Zertifikatskurs ein, der anders als der grundständige Kurs nicht nur als Gesamtkurs gebucht werden kann, sondern die Teilnehmenden sich neben einzelnen Pflichtseminaren genau die Wahlseminare aussuchen können, die im eigenen Tätigkeitsfeld besonders relevant sind, zum Beispiel vertiefendes Praxiswissen zum Thema Geldwäsche, internationale Sanktionen, das neue Hinweisgeberschutzgesetz oder das neue Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz. Der neue Kurs ist ebenfalls ganz auf die optimale Teilnahme im Berufsalltag ausgerichtet und durch die Zulassungsbeschränkung auf Teilnehmende, die bereits eine Compliance Officer Ausbildung gemacht haben oder mehrjährige Berufserfahrung im Compliance Bereich vorweisen, sichern wir hier einen Austausch auf hohem Niveau und schaffen wiederum tolle Netzwerkmöglichkeiten.

 

Welche Inhalte des Compliance Professional Advance (Univ.) kann ich für meinen Berufsalltag mitnehmen?

Carina Metscher: Durch das neue Seminarangebot schaffen wir für Compliance Manager ein ideales berufsbegleitendes Weiterbildungsangebot, einerseits zu den Dauerbrennern, die im Compliance Bereich immer wieder präsent sind, etwa interne Ermittlungen bei Verdacht auf Compliance Verstöße, Geldwäsche-Themen oder die optimale Implementierung eines Compliance Management Systems im Unternehmen. Anderseits greifen wir genau die aktuellen Themen auf, die jetzt bzw. künftig drängend und wichtig sind: IT-Compliance, Sanctions Compliance, Hinweisgeberschutzgesetz, Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz etc. Sehr wichtig ist uns, dass es nicht nur um fachliches Wissen geht, sondern vor allem die praktische Umsetzung dieser Themen und der Austausch mit unseren Experten im Fokus steht.

 

Für weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten, klicken Sie hier.

 

Carina Metscher ist Produktmanagerin beim ZWW und für den Bereich juristische Weiterbildungen tätig.

 

 

 

 

 

Zurück