Die diesjährige BCM-Berufseldstudie 2021 des ZWW war ein voller Erfolg!

In der diesjährigen BCM-Berufsfeldstudie 2021 haben Forscher die „Rolle und Verantwortung der Compliance Manger in Organisationen“ als Haupt-Untersuchungsgegenstand durchleuchtet. Durch eine digitale Online-Befragung befragten die Wissenschaftler ausschließlich Compliance Manager. Die Berufsfeldstudie wurde im Auftrag des Berufsverbandes der Compliance Manager e. V. (BCM) gemeinsam mit dem Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer der Universität Augsburg (ZWW) angelegt und durchgeführt.

Die BCM-Berufsfeldstudie startete am 01.Juli.2021 mit der Feldphase. Die Einladungsmails wurden durch den BCM an 3000 Compliance Manager versendet. Ca. 400 weitere Personen wurden direkt durch das ZWW angeschrieben. Somit wurde ein erfolgreicher und signifikanter Rücklauf von 229 Teilnehmern erreicht.

In welcher Rolle sehen sich Compliance Manager in der Organisation? Welche Rolle nehmen sie tatsächlich ein – und welche sollte es eigentlich sein? Diesen Fragestellungen bilden das Fundament der BCM-Berufsfeldstudie.

Die Compliance-Berufsfeldstudie 2021 macht deutlich, dass viele Compliance Manager zunehmend Herausforderungen wahrnehmen, die durch stets wachsende Themen- und Arbeitsvielfalt, neue Gesetzesinitiativen oder allgemeine Entwicklungen, wie bspw. der Digitalisierung entstehen. Auffällig wird in dieser Studie, dass dieser Erkenntnis keine konsequenten Reaktionen erfolgen. Signifikant zu beobachten ist dieses Phänomen bspw. im Themenbereich der Digitalisierung. Bei nur 9% der Compliance Manager liegt das Thema Digitalisierung im Aufgabenbereich, im Gegensatz sind 79% der Compliance Manager der Ansicht, dass die Digitalisierung in Zukunft eine Herausforderung darstellen könnte.

Interessant ist auch zu beobachten, dass Compliance Manager der Meinung sind, dass die Bedeutung/ Relevanz der Compliance im Unternehmen in den letzten drei Jahren insgesamt deutlich gestiegen ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Studienergebnisse wurden von Dr. Katharina Repnik, Carina Metscher und Hanspeter Vietz im diesjährigen Bundeskongress Compliance am 27. Und 28. Oktober im Quadriga Forum vorgestellt. Erste Eindrücke zum Bundeskongress Compliance gab uns Carina Metscher mit folgendem Statement zum Bundeskongress Compliance:

„Wir vom ZWW haben es sehr genossen beim Interessanten diesjährigen Kongress dabei zu sein. Es war spannend viele ehemalige Teilnehmer der Compliance Officer Ausbildung vom ZWW wiederzusehen. Es war schön im diesjährigen Programm mitwirken zu dürfen, indem wir das Hauptthema des Kongresses „die Rolle und Verantwortung der Compliance Manager“ direkt mit unserer Berufsfeldstudie aufgreifen konnten. Später hatten wir, in entspannter Runde, die Gelegenheit zu weiteren vertiefenden Gesprächen mit den Kongressteilnehmern. Es gab ein schönes Rahmenprogramm mit den Besuchern der Fotoausstellung der C/O Berlin und das leckere Abendbüfett haben den Abend schön abgerundet.“

Die Studienergebnisse der Compliance-Berufsfeldstudie finden sie hier.

 

Bildquelle: (c) Jana Legler / Quadriga Media Berlin

Zurück