5. Süddeutsches Forum für Insolvenz und Sanierung: Erfolgreiche Tagung

Die Juristische Weiterbildung des Zentrums für Weiterbildung und Wissenstransfer (ZWW) organisierte 2016 die erste Veranstaltung des Süddeutschen Forum für Insolvenz und Sanierung im Kloster Holzen. Dieses Jahr konnte das Süddeutsche Forum für Insolvenz und Sanierung erfreulicherweise wieder in persona stattfinden. Teilnehmer aus den unterschiedlichen Bereichen des Rechts wie Justiz, Banken, Wirtschaftsprüfung, Verwaltung und Recht- und Steuerberatung kamen in exklusiven Rahmen zusammen. Das Forum schafft jedes Jahr eine Plattform, um sich über aktuelle Problemstellungen und künftige Entwicklungen in der Branche auszutauschen.

„Handlungsoptionen in Risikolagen“ war das Motto des 5. Süddeutschen Forums für Insolvenz und Sanierung im Kloster Holzen am 04./05.11. 2021. Obwohl der Termin leider pandemiebedingt um eine lange Zeit verschieben werden mussten, hat weder das Leitmotiv noch die Themen der Referenten und des Panels an Aktualität verloren – im Gegenteil! Aus allen Beiträgen und Diskussionen ergaben sich folgende drei Kernaussagen, die in Krisensituationen entscheidend für einen positiven Turnaround sind:

  • gute und konstruktive Kommunikation
  • Wachsamkeit und Planung
  • Verständiges Miteinander professioneller Marktteilnehmer

Das ZWW bedankt sich sehr herzlich an allen Teilnehmern, die wieder einmal ganz entscheidend zum Gelingen des Formates beigetragen haben und natürlich bei allen herausragenden Referenten und Panelteilnehmern, die mit ihrer Expertise die Erweiterung des gemeinsamen Horizonts gefördert haben. Nach Programmreihenfolge wird dank ausgesprochen an: Peter Wieland, Thomas Harbrecht, Dr. Rainer Riggert, Thomas Steinberger, Joachim Exner, Dr. Michael F. Keppel, Dr. Karl Beck, Joachim Bräuer, Matthias Braun, Michael Pluta, Dr. Stefan Sax, Dr. Alexandra Schluck-Amend, Dr. Andrea Heilmaier, Christof Hermann, Michael Viehoff, Prof. Dr. Karl-Wilhelm Giersberg und Prof. Dr. Martin Hörmann.

Das ZWW dankt Herrn Dr. Thomas Karg herzlich für die Programmkoordination und gelungene Moderation des diesjährigen Süddeutschen Forums.

Das ZWW gibt bekannt, dass ein neuer Termin für die nächste Veranstaltung des Süddeutschen Forums für Insolvenz und Sanierungsrecht feststeht. Dieser findet nächstes Jahr am 12./13.05.2022 in Kloster Holzen statt. Auf ein Wiedersehen mit allen Teilnehmern im 6. Süddeutschen Forum für Insolvenz und Sanierung freut sich das ZWW-Team sehr.

Zurück