Internationales Management und Nachhaltigkeit

Nächstmöglicher Start: 29.04.2022
Dozent(en): Prof. Dr. Reinhard Meckl

 

Nur als Block

Seminarziel

Viele deutsche Unternehmen sind z.B. in Form von Export, Kooperationen, Joint Ventures oder ausländischen Tochtergesellschaften in einem anderen Land tätig. Diese Auslandstätigkeit bringt aus Sicht eines nachhaltigen Managements besondere Herausforderungen mit sich. Insbesondere die noch sehr stark differierenden politischen, rechtlichen, ökonomischen und vor allem auch kulturellen Unterschiede zwischen Ländern und Regionen erfordern eine explizite Auseinandersetzung mit diesen Rahmenbedingungen beim Aus- bzw. Aufbau von nachhaltigen Auslandsaktivitäten.

Hinzu kommen komplexe Fragestellungen aus dem Bereich Business Ethics, der eine wichtige Komponenten des Sustainable Managements darstellt. Der nachhaltige Aufbau von Lieferketten auch unter ESG-Gesichtspunkten, die Umsetzung von Compliance-Vorgaben in den verschiedenen Ländern bis hin zur internationalen Ausrichtung von Corporate Social Responsibility Maßnahmen unter Berücksichtigung der lokalen kulturellen Gegebenheiten sind einige Beispiele aus dem Feld „Internationales Management und Nachhaltigkeit“.

Welches sind die wichtigsten inhaltlichen Stichpunkte?

  • Identifikation der Entscheidungsfelder aus dem Bereich nachhaltiges internationales Management
  • Verdeutlichung der Unterschiede zwischen verschiedenen Kulturräumen beim nachhaltigen Management
  • Erläuterung von Instrumenten zur strategischen Entwicklung und Umsetzung von nachhaltigem Management in ausländischen Zielmärkten
  • Diskussion von unterschiedlichen Ansätzen zur Berücksichtigung von Aspekten der Nachhaltigkeit im internationalen Management

Lernziele & Nutzen für die Praxis

Die Teilnehmenden sollen

  • die Problemfelder im Bereich nachhaltiges internationales Management erkennen,
  • Instrumente erlernen, wie diese Probleme gelöst werden können,
  • Hinweise zur erfolgreichen Gestaltung der Umsetzung solcher Entscheidungen/Prozesse bekommen.