Führungsstile im Allgemeinen und Entwicklung eines persönlichen Führungsstils

Nächstmöglicher Start: wird in Kürze bekannt gegeben
Dozent(en): Prof. Dr. Peter Schettgen

 

Nur als Block

Seminarziel

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die Grundlagen der Führung. Ausgehend von den Ergebnissen der Beobachtung des Führungsverhaltens werden zentrale Führungsaufgaben und –Funktionen destilliert. Daran anschließend erfolgt eine kritische Analyse des Führungserfolgs, aus der Thesen zur effektiven Gestaltung der Führungsaufgabe abgeleitet werden. In diesem Zusammenhang wird auch die Frage der Mitarbeitermotivation – als ein Kriterium des Führungserfolgs – berührt. Die Teilnehmer erhalten einen Einblick in klassische Führungsstilkonzeptionen und das sog. „Situative Modell“ der Führung. Über strukturierte Fragebögen wird ein Feedback zum individuellen Führungsstil und zu den persönlichen Führungsstärken vermittelt.


Welches sind die wichtigsten inhaltlichen Stichpunkte?

Führung, Führungsverhalten, Führungsaufgaben und –funktionen, Führungserfolg, Führungsstile, Situatives Modell der Führung, Mitarbeitermotivation


Lernziele & Nutzen für die Praxis

Die Teilnehmenden sollen lernen, welche Tätigkeiten im Mittelpunkt der Führungsaufgabe stehen. Sie erhalten individuelles Feedback über ihren persönlichen Führungsstil und erkennen, unter welchen Bedingungen bzw. in welchen Situationen sie damit erfolgreich führen können. Darüber hinaus werden Anregungen vermittelt, wie man das eigene Führungsverhalten anpassen und abstimmen muss, um in anderen Situationen bzw. unter veränderten Bedingungen erfolgreich zu sein.