Interne Kommunikation: Grundlagen für digitale Präsentation und Moderation

Nächstmöglicher Start: 13.11.2021
Dozent(en): Dr. med. Sonja Güthoff, MBA

 

Nur als Block

Seminarziel

Gerade als Führungskraft steht man in der heutigen Zeit zunehmend in der Verantwortung, sein/ihr Unternehmen nicht nur nach außen auch digital optimal vertreten zu können, sondern auch nach intern den eigenen Führungsaufgaben im virtuellen Kontext nachzukommen.

Aufbauend auf den Kurs „Wirkung, Authentizität und Selbstdarstellung im virtuellen Raum“, bei dem die Selbstpräsentation im Vordergrund steht, soll in diesem Kurs eine Grundlage geschaffen werden, eigene Ideen, Projekte, Unternehmensinhalte etc. optimal digital zu präsentieren sowie Teams, Events und andere Gruppen mit digitalem Geschick zu moderieren.

In diesem Kurs erhalten die Teilnehmenden konkrete Hinweise zum Gestalten von Präsentationen und Moderationen, Input zu verschiedenen technischen Tools und digitalen Plattformen, um die Aufmerksam der Zuhörenden zu erhalten und die Interaktion in der internen sowie externen Kommunikation und in der agilen Zusammenarbeit zu fördern. Ziel ist es, dass die Teilnehmenden die verschiedenen Anregungen direkt üben, Feedback und Verbesserungsvorschläge angeboten bekommen und das Erlernte auf ihre eigenen Voraussetzungen im Unternehmen umzusetzen lernen.


Welches sind die wichtigsten inhaltlichen Stichpunkte?

  • Schaffen von Grundlagen für optimale digitale Präsentationen von eigenen Ideen, Projekten, Unternehmensinhalten etc. und Moderationen von Teams, Events und anderen Gruppen
  • Anwenden verschiedener technischer Tools und digitaler Plattformen
  • Verbesserung der Aufmerksamkeit der Zuhörenden und der Interaktion auch in der internen Kommunikation sowie in der agilen Zusammenarbeit
  • Konkrete Umsetzung auf eigenen Voraussetzungen im Unternehmen


Lernziele & Nutzen für die Praxis

Die Teilnehmenden können

  • ihre eigene interne Kommunikation reflektieren und individuelles Verbesserungs-Potential eruieren;
  • die Bedeutung von optimaler Selbstdarstellung im Kontext von digitalen Präsentationen und Moderationen für sich definieren;
  • verschiedene technische Tools und digitale Plattformen kennenlernen, die sie als Werkzeuge im Kontext digitaler und agiler Führung einsetzen können;
  • Anregungen zum Gestalten von Präsentationen und Moderationen erhalten und diese direkt im eigenen Unternehmenskontext üben;
  • im virtuellen Raum über Präsentationen oder Moderation besser Team-Mitglieder, Kunden und andere interne und externe Stakeholder erreichen.