Compliance Professional Advanced (Univ.) - (F9570)

Starttermin: 15.09.2022

Kosten: 5250.00 €

[zum Ausschreibungstext ...]

X

Compliance Professional Advanced (Univ.) - (F9570)

Inhalt des Zertifikatskurses

Die letzte Berufsfeldstudie des Berufsverbandes der Compliance Manager e. V. (BVM), welche das ZWW als Kooperationspartner 2021 durchgeführt hat, brachte ganz deutlich zum Ausdruck: Compliance wird für erfolgreiche Organisationen und Unternehmen immer bedeutsamer. Gleichzeitig haben sich das Aufgabenportfolio, wie auch die Ansprüche an die professionelle Rolle der Compliance Manager quantitativ wie qualitativ enorm ausgeweitet und gesteigert – was sich auch im Ausblick auf die kommenden Jahre noch intensivieren wird. Themen wie dem rasanten digitalen Wandel, damit einhergehend die hohe Relevanz von IT-Sicherheit und den Anforderungen des Datenschutzes, wird zwar seitens des Berufsstands ein massiver Bedeutungsgewinn zugesprochen. Im gegenwärtigen Aufgabenportfolio spielen die Themen aber noch eine weit unterrepräsentierte Rolle.

Compliance-Verantwortliche werden künftig für Ihre Unternehmen noch zahlreiche neue Themen im Blick haben müssen: Ab 2023 sind Unternehmen verpflichtet, die Einhaltung von Menschenrechten und Umweltstandards entlang der gesamten Lieferkette zu gewährleisten die Das neue Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz etwa bringt durch die Einhaltung sozialer und ökologischer Mindeststandards durch Lieferanten neue Pflichten mit sich, deren Umsetzung große Herausforderungen für Unternehmen mit sich bringt.

Darüber hinaus werden – insbesondere auch durch den Krieg in der Ukraine – Wirtschafts- und Finanzaktionen und damit die praktische Bedeutung und Komplexität der internationalen Sanctions Compliance weiter zunehmen.

Der neue Zertifikatskurs „Compliance Professional Advanced“ (Univ.) schafft für Compliance Manager eine berufsbegleitende Weiterbildungsmöglichkeit, die sich durch frei wählbare Bausteine optimal in den Berufsalltag integrieren lässt und den individuellen Tätigkeitsschwerpunkten Rechnung trägt.

Neben den „Dauerbrennern“, die Compliance Managern in ihrem Arbeitsalltag begegnen, wie etwa der optimalen Integrierung eines Compliance Management Systems in ihrer Organisation oder dem Vorgehen bei internen Ermittlungen bei Compliance-Verstößen, finden aktuelle Herausforderungen wie das neue Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz und das Hinweisgeberschutzgesetz Eingang in das Kursprogramm.

Die Adressierung an Absolventen des „Compliance Officer“ (Univ.) Kurses des ZWW bzw. vergleichbarer Ausbildungen und Compliance Manager mit einschlägiger Berufserfahrung sichert die Weiterbildung und den fachlichen Austausch auf hohem Niveau. Im Fokus aller Seminare des Zertifikatskurses steht der Praxisbezug, um die direkte Anwendung des erworbenen Wissens in der eigenen Organisation sicherzustellen.

Neben der Buchung des Zertifikatskurses, welcher bei erfolgreicher Absolvierung der Abschlussprüfung durch das Universitätszertifikat ein Experten-Level bescheinigt, ist auch die Belegung einzelner Seminare möglich – Entscheiden Sie selbst!

Bitte legen Sie zuerst den Zertifikatskurs in den Warenkorb!

Buchen Sie den Zertifikatskurs Compliance Professional Advanced (Univ.) hier:  

Seminare des Zertifikatskurses:

Wählen Sie im nächsten Schritt in der Tabelle alle 3 Pflichtseminare sowie 2 der 4 Wahlseminare aus.


X

Praxisnahe Implementierung eines Compliance Management Systems - (F9571)

Dozent: Dr. Schahin Seyed-Mahdavi Ruiz

Inhalt des Seminares



X

IT- Compliance praktisch umsetzen - (F9572)

Dozent: Prof. Dr. Michael Schmidl & Florian Tannen

Inhalt des Seminares



X

Interne Ermittlungen bei Compliance-Verstößen - (F9573)

Dozent: Prof. Dr. Christian Pelz, Dr. Christian Sering, Henning Stuke

Inhalt des Seminares



X

Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz - (F9574)

Dozent: Dr. Schahin Seyed-Mahdavi Ruiz

Inhalt des Seminares



X

Geldwäsche - (F9575)

Dozent: Jürgen Krais

Inhalt des Seminares



X

Hinweisgeberschutzgesetz - (F9576)

Dozent: Dr. Franz Clemens Leisch & Dr. Björn Boerger

Inhalt des Seminares



X

Sanctions Compliance - (F9577)

Dozent: Dr. Steffen Nolte

Inhalt des Seminares



Einzelseminare des Zertifikatskurses F9570
KursnameKursartDatumWarenkorb
Praxisnahe Implementierung eines Compliance Management Systems (F9571)Pflichtseminar 15.09.2022-   16.09.2022
IT- Compliance praktisch umsetzen (F9572)Pflichtseminar 23.09.2022-   24.09.2022
Interne Ermittlungen bei Compliance-Verstößen (F9573)Pflichtseminar 30.09.2022-   01.10.2022
Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (F9574)Wahlseminar 10.10.2022
Geldwäsche (F9575)Wahlseminar 15.10.2022
Hinweisgeberschutzgesetz (F9576)Wahlseminar 21.10.2022
Sanctions Compliance (F9577)Wahlseminar 32.11.2022

Im nächsten Schritt sehen Sie die Übersicht über Ihre Buchungsreservierung, hier können Sie auch mögliche zusätzliche Seminare auswählen

Ihr Warenkorb

Pflichtseminare:

  • Praxisnahe Implementierung eines Compliance Management Systems (Pflichtseminar bei Belegung des Zertifikatskurses)
  • T-Compliance praktisch umsetzen – Datenschutz & Informationssicherheit vertieft und praxisnah
  • Interne Ermittlungen bei Compliance-Verstößen

Wahlseminare:

  • Das neue Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz – Anforderungen und praktische Umsetzung
  • Geldwäsche-Compliance – vertieft und praxisnah
  • Das neue Hinweisgeberschutzgesetz – Anforderungen und praktische Umsetzung
  • Sanctions Compliance – aktuell und praxisnah

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie eine persönliche Beratung?


Tel: +49 821 598-4723
Kontakt aufnehmen


Sie wünschen ein individuelles Angebot?

→ Anfrage senden