Persönliche Kompetenz und Rollenverständnis des Mediators

Nächstmöglicher Start:
Dozent(en): Dr. Stephanie Swoboda

Preis: 950 €

Seminarziel

In diesem Seminar setzen Sie sich stark mit der Rolle des Mediators auseinander, indem Sie sich beim Durchlaufen von Praxisfällen selbst in die Situation des Mediators bzw. der Medianten hineinversetzen. Mittels gemeinsamen Feedbacks in der vertrauten Gruppe reflektieren Sie die unterschiedlichen Situationen und gewinnen dadurch neue Erkenntnisse auch über Ihre eigene Person in der Rolle des Mediators. Lernen Sie somit, Ihre Haltung in verschiedenen Mediationsfällen entsprechend einzunehmen.


Seminarinhalte

  • Rollendefinition, Rollenkonflikte
  • Aufgabe und Selbstverständnis des Mediators
  • Mediation als Haltung, insbesondere Wertschätzung, Respekt und innere Haltung
  • Allparteilichkeit, Neutralität und professionelle Distanz zu den Medianden und zum Konflikt
  • Macht und Fairness in der Mediation
  • Umgang mit eigenen Gefühlen
  • Selbstreflexion
  • Vernetzung
  • Bewusstheit über die eigenen Grenzen aufgrund der beruflichen Prägung und Sozialisation

 

→ Persönliche Kompetenz und Rollenverständnis des Mediators buchen