Compliance

Jüngste Regelverstöße in der deutschen - aber auch internationalen - Unternehmenslandschaft haben gezeigt, wie wichtig und essentiell ein funktionierendes Compliance-System für Unternehmen ist. Mit einem effizienten Compliance-Konzept können empfindliche Strafzahlungen bei Regelverstößen und Reputationsverluste in der Öffentlichkeit effektiv vermieden werden.

Mit unserem Weiterbildungsprogramm zur Thematik Compliance möchten wir Unternehmen helfen, eine funktionierende Compliance-Organisation zu etablieren, die sicherstellt, dass sich Mitarbeiter nicht nur regel- und gesetzeskonform verhalten, sondern auch ethische Maßstäbe an ihr Handeln legen.

Zertifikatskurs Compliance Officer (Univ.)

Der von der FIBAA akkreditierte Zertifikatskurs Compliance Officer (Univ.) vermittelt Ihnen in 10 Tagen fundiert und praxisorientiert die Kenntnisse, die ein Compliance Officer in Unternehmen benötigt, um seine hochkomplexen Aufgaben im Unternehmen erfolgreich bewältigen zu können. Der Kurs vermittelt nicht nur die juristischen und betriebswirtschaftlichen Aspekte der Compliance, sondern befasst sich auch mit den persönlichen Anforderungen und der ethischen Verantwortung eines Compliance Officers.

Compliance-Seminar

Einblicke in die Thematik Compliance bietet Ihnen unser eintägiges Compliance-Seminar. Erfahren Sie, wie Risiken in Unternehmen durch regelkonformes Verhalten im Geschäftsalltag minimiert werden können und welche Chancen eine Compliance-geprägte Unternehmensführung für Unternehmen eröffnet.

Risk- und Compliance Officer (Univ.)

Möchten Sie Unternehmensrisiken ganzheitlich begegnen? Dann ist unser Zertifikatskurs Risk- und Compliance Officer (Univ.) das richtige Programm für Sie. Verknüpfen Sie das Risikomanagement eines Unternehmens mit den Anforderungen an die Compliance und sichern Sie Ihr Unternehmen somit umfassend ab.

Product Compliance

Das Seminar Product Compliance gewährt Ihnen einen Einblick in die rechtlichen und technischen Anforderungen an den Entwicklungsprozess, Produktionsprozess und den sich anschließenden Vertrieb von Produkten. Gewinnen Sie einen Überblick, sowohl über den nationalen Rechtsrahmen als auch über dessen Verhältnis zu europarechtlichen Harmonisierungsbestrebungen.