Süddeutsches Forum für Insolvenz und Sanierung

Rückblick zum 3. Süddeutschen Forum am 17. und 18. Mai 2018

Er­neut sehr gu­te Re­so­nanz: Das 3. Süd­deut­sche Forum für In­sol­venz und Sa­nie­rung

 

Ak­tu­el­len und künf­ti­gen Ent­wick­lun­gen im In­sol­venz­recht wid­me­te sich die dies­jäh­ri­ge Ta­gung „Süd­deut­sches Forum für In­sol­venz und Sa­nie­rung“, die be­reits zum 3. Mal in Klos­ter Hol­zen statt­fand. Zahl­rei­che hoch­ka­rä­ti­ge Akteu­re aus den Be­rei­chen In­sol­venz­ver­wal­tung, Sa­nie­rungs- und Re­struk­tu­rie­rungs­be­ra­tung, Ban­ken und Ver­si­che­run­gen, Rich­ter­schaft und Wirt­schafts­prü­fung folg­ten er­neut der Ein­la­dung der Ju­ris­ti­schen Wei­ter­bil­dung.

Die Vor­trä­ge und leb­haf­ten Dis­kus­sio­nen über hoch­ak­tu­el­le The­men wie bei­spiels­wei­se die La­ge am Fi­nanz­markt und die Zu­kunft des In­sol­venz­plan­ver­fah­rens stell­ten ei­nen Schwer­punkt der Ta­gung dar. Eben­falls her­vor­zu­he­ben ist der Vor­trag von Prof. Dr. Mar­tin Hör­mann zum The­ma „Der In­sol­venz­ver­wal­ter – Ram­bo oder Pfer­de­flüs­te­rer“. In die­sem Vor­trag wur­de ei­ne wei­te­re be­son­de­re Sei­te des In­sol­venz­ver­fah­rens, die Be­zie­hungs­e­be­ne, dar­ge­s­tellt. Durch die­sen zum Teil mit feins­tem Hu­mor ge­würz­ten Vor­trag, wur­de un­ser 3. Süd­deut­sches Forum zum Schluss ad­äquat ab­ge­run­det.

Mit rund 60 Gäs­ten war die Ta­gung aus­ge­bucht. – Die be­g­renz­te Teil­neh­mer­zahl er­mög­lich­te al­len Be­tei­lig­ten ei­nen an­ge­neh­men fach­li­chen Aus­tausch so­wie wäh­rend des Rah­men­pro­gramms die ent­sp­re­chen­de Ge­le­gen­heit zur Fort­füh­rung der Ge­spräche im klei­nen Kreis. Ins­be­son­de­re wur­den zu­dem die fach­li­che Qua­li­tät der Vor­trä­ge und der Mix der Re­fe­ren­ten sehr po­si­tiv durch die Teil­neh­men­den be­wer­tet.

 

 

 

Fol­gen­de Do­zen­ten re­fe­rier­ten die­ses Jahr:

  • Dr. Karl Beck, Lei­ter Wor­kout (Com­merz­bank AG, Frank­furt)
  • Mat­thias Braun, Di­rek­tor (Baye­ri­sche Lan­des­bank, Mün­chen)
  • Jan Br­öker, Ge­schäfts­füh­rer (Auk­ti­ons­haus Wil­helm De­chow GmbH, Ham­burg)
  • Rechts­an­walt Joa­chim Ex­ner (Dr. Beck & Part­ner Rechts­an­wäl­te, Nürn­berg)
  • Diet­mar Ger­ke, Pro­ku­rist (Atra­di­us S.A., Köln)
  • Rechts­an­walt Dr. Chris­ti­an Gerloff (Gerloff Lie­b­ler Rechts­an­wäl­te, Mün­chen)
  • Rechts­an­walt Dr. Bur­kard Göp­fert (KLIEMT. HR La­wy­ers, Mün­chen)
  • Rechts­an­walt Tho­mas Har­b­recht (Eu­ler Her­mes S. A., Ham­burg)
  • Chri­s­tof Her­mann, RiAG (In­sol­venz­ge­richt, Neu-Ulm)
  • Rechts­an­walt Prof. Dr. Ma­rin Hör­mann (an­chor Rechts­an­wäl­te, Ulm)
  • And­reas E. Mach, Vor­stands­vor­sit­zen­der (Ru­dolf Wöhrl AG, Nürn­berg)
  • Ralf Mann­wei­ler, Di­rek­tor (Uni­C­re­dit Bank AG, Frank­furt)
  • Dr. Mi­cha­el Mül­ler, RiAG (HAL) (Re­gis­ter­ge­richt, Mün­chen)
  • Den­nis Ogul, RiAG (In­sol­venz­ge­richt, Augs­burg)
  • Hans Pau­lus­sen (Deut­sche Bank AG)
  • Rechts­an­walt Dr. Ste­fan Sax (Clif­ford Chan­ce Deut­sch­land LLP, Frank­furt)
  • Jut­ta Sch­mie­del, RiAG (wa­Ri) (In­sol­venz­ge­richt, Nürn­berg)
  • Rechts­an­walt Flo­ri­an A. Zist­ler (Plu­ta Rechts­an­walts GmbH, Ulm)

Mo­de­ra­ti­on:

  • RA Dr. Tho­mas Karg (Dr. Karg, Puhl­mann & Kol­le­gen, Mem­min­gen)

 

 

 

Weitere Module dieser Reihe