Juristische Weiterbildung

Product Compliance

Nächstmöglicher Start: 16.11.2017
Dauer: 2 Seminartage

Preis: 1450 €

Das Seminar Product Compliance gewährt einen Einblick in die rechtlichen und technischen Anforderungen des Entwicklungsprozesses, des Produktionsprozesses und des sich anschließenden Vertriebs von Produkten. Gewinnen Sie einen Überblick, sowohl über den nationalen Rechtsrahmen als auch über dessen Verhältnis zu europarechtlichen Harmonisierungsbestrebungen.

Der Erfahrungs- und Wissensaustausch mit unseren Experten zum Ablauf eines Zertifizierungsverfahrens öffnet den Blick für bisher unerkannte und ungenutzte Optimierungsmöglichkeiten Ihrer Prozesse. Am Beispiel der branchenspezifischen Zertifizierungsschwerpunkte aus IT und Automotive werden die Hintergründe der Regulierung und die Rückwirkungen auf die Produkteigenschaften verständlich gemacht.

Erkennen Sie Haftungsrisiken im Unternehmen und für Sie persönlich. Welche Konsequenzen haben die Delegation von Risiken, die Abgrenzung von Verantwortungssphären und wie können Sie sich persönlich absichern? Schaffen Sie Sicherheit durch Wissen!

Das Seminar findet in Kooperation mit Fujitsu statt.

 

Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die mit den rechtlichen und technischen Anforderungen im Entwicklungs- und Produktionsprozess von Produkten sowie im anschließenden Vertrieb von Produkten zu tun haben.

Insbesondere sind dies:
  • Product Engineers / Produktmanager, -verantwortliche
  • Qualitätsverantwortliche
  • Juristen
  • (Technische) Entwickler
  • Geschäftsführer

Zugangsvorraussetzungen
Abgeschlossenes Universitäts- oder Hochschulstudium und eine mindestens einjährige einschlägige Berufstätigkeit oder eine mehrjährige spezifische Berufserfahrung.


Anmeldung

Ihre Anmeldung ist in schriftlicher Form erforderlich und erfolgt verbindlich mit dem Anmeldeformular per Post, E-Mail, oder Fax an das Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer (ZWW).


Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr in Höhe von EUR 1.450,- stellen wir Ihnen in Rechnung.

Unsere Kurse sind von der Umsatzsteuer befreit.

In der Regel sind die Aufwendungen für Seminare voll steuerlich absetzbar. Neben den Kursgebühren werden grundsätzlich auch Kosten für Unterkunft, Fahrten, Verpflegungsmehraufwand und Arbeitsmittel, etc. anerkannt.


Zulassung
Nach Zusendung des Anmeldeformulars erhalten Sie von uns eine vorläufige Anmeldebestätigung. Die endgültige Zusage erfolgt nach Eingang der Anmeldegebühr.


Abschluss
Teilnehmer des Seminars erhalten eine Bescheinigung über die Teilnahme am Seminar Product Compliance (§ 15 FAO).


Veranstaltungsort und Seminarräume
Die Seminare des ZWW finden im Management Center des ZWW auf dem Campus der Universität Augsburg statt. Einen Anfahrts- und Lageplan können Sie hier abrufen.

Unsere Seminare finden in gemütlicher Atmosphäre in modern und hochwertig ausgestatteten Seminarräumen statt. Einen Einblick in unsere Räumlichkeiten erhalten Sie hier.


Rücktritt / Stornierung
Bei Rücktritt / Stornierung bis zu acht Wochen vor Seminarstart erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 145,- Euro€. Bei Absagen weniger als zwei Wochen vor dem Seminarstart ist die Gesamtgebühr zu entrichten. Der Teilnehmer kann bei Verhinderung eine Ersatzperson benennen. Der Ersatzteilnehmer wird nach Prüfung von uns bestätigt.

Unsere AGB finden Sie hier.


  • 16.11.2017, 09:00 Uhr - 18:00 Uhr
  • 17.11.2017, 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

Teilnahmebescheinigung

Teilnehmer des Seminars erhalten eine Bescheinigung über die Teilnahme am Seminar Product Compliance (§ 15 FAO).

Gesamtpreis: 1.450 €

Bei einer Anmeldung bis zum 05. Oktober 2017 erhalten Sie unseren Frühbucherrabatt i.H.v. 5%.

Absolventen der Universität Augsburg erhalten einen Alumnirabatt i.H.v. 10%.

Frühbucher- und Alumnirabatt können kumuliert werden.