Trainer (Univ.)

Trainerkompetenzen II für Trainer

Nächstmöglicher Start: 11.05.2018
Dozent(en): Georg Pfreimer

Nur als Block

Seminarziel

Im zweiten Seminar zur Entwicklung der Trainerkompetenzen liegt der Schwerpunkt auf der Weiterentwicklung Ihrer Trainerpersönlichkeit und der Aneignung fortgeschrittener Trainingsansätze.

Um Ihren künftigen Klienten das Lernen zu erleichtern und dafür das Wissen bestmöglich aufzubereiten und zu transferieren, wird der Prozess des Lernens an sich in diesem Seminar näher betrachtet. Dies findet mithilfe einer interdisziplinären Betrachtungsweise auf den Lernprozess statt, bei dem soziale, physiologische und neurologische Einflüsse Beachtung finden. Auch Ihr eigener Lernprozess kann hierbei von Ihnen reflektiert werden, da die Selbstkenntnis und das Bewusstsein über Eigen- und Fremdwahrnehmung essentiell für den effektiven Ausbau von Trainerkompetenzen sind. Die Sensibilisierung für das Vorhandensein unterschiedlicher Verhaltensmuster und Menschenbilder befähigt Sie, die Bedürfnisse Ihrer künftigen Klienten wahrzunehmen und diese mithilfe spezifischer Skills zu erfüllen.


Seminarinhalte

  • Lernen - ein individueller, sozialer, physiologischer und neurologischer Prozess
  • Kennenlernen wichtiger Trainingsansätze
  • Menschenbilder, Grundannahmen und Methoden in Trainings
  • Die Magie des „Zusammen-Wirkens“ von Trainer und Lerngruppe: Prozesse und Skills zu deren Gestaltung

Weitere Module dieser Reihe