Trainer (Univ.)

Feedback und Supervision für Trainer

Nächstmöglicher Start: 26.10.2018
Dozent(en): Georg Pfreimer

Nur als Block

Seminarziel

Das letzte Modul der Ausbildung zum „Trainer (Univ.)“ bildet die praktische Abschlussprüfung. Zu Beginn des Seminars werden die grundlegenden Inhalte der gesamten Ausbildung wiederholt und reflektiert, so dass diese eine optimale Grundlage für die anschließende Prüfung bieten.

Als praktischer Teil der Prüfungsleistung wird eine 20-minütige Trainingssequenz vorbereitet, die in Gegenwart des Prüfers, eines Beisitzers sowie der anderen Teilnehmer gehalten wird. Der Inhalt der Trainingssequenz kann frei gewählt werden, allerdings muss neben einem theoretischen Teil auch eine praktische Übung mit Einbindung der Teilnehmer umgesetzt werden. Im direkten Anschluss an die Trainingssequenz erhält der Prüfling im Vier-Augen-Gespräch mit dem Prüfer Feedback und wird über den Ausgang der Prüfung informiert.

Seminarinhalte

  • Durchführung einer 20-minütigen Trainingssequenz
  • Professionelles Feedback durch den Prüfer

Weitere Module dieser Reihe