Risikomanagement

Risikocontrolling

Nächstmöglicher Start: 16.11.2018
Dauer: 2 Seminartage

Preis: 1250 €

Ein funktionierendes und effizientes Risikocontrolling bzw. Risikomanagement ist in einer zunehmend komplexeren und internationalisierten Wirtschaftswelt von heute für Unternehmen unerlässlich geworden. Maßgeblich für ein solches Risikocontrolling bzw. Risikomanagement ist dabei eine bestmögliche Quantifizierung aller für das Unternehmen relevanten Informationen. Für Risikocontroller bzw. Risikomanager stellen sich dabei mehrere Fragen:

  • Wie leite ich strukturiert Zahlen aus dem Marketing, der Unternehmensstrategie oder dem Compliance-Bereich ab?
  • Welche Möglichkeiten habe ich, Informationen zur Quantifizierung von Risiken im Unternehmen zu bekommen?
  • Wie gehe ich damit um, wenn Informationen nur in qualitativer Form vorliegen?
  • Was bedeutet es, wenn Daten „subjektiv“ sind?
Für Fach- und Führungskräfte des Risikocontrollings bzw. Risikomanagements bieten wir daher das Seminar Risikocontrolling an. Das zweitägige Seminar vermittelt Ihnen kompaktes Wissen zur Beurteilung von Risiken in quantitativer Form und zeigt Ihnen die verschiedenen Techniken auf, die in der Praxis zum Einsatz kommen. Ziel ist es, die Begriffe und Verfahren des Risikomanagements zu verstehen und sicher anwenden zu können. Dabei sollen auch Berührungsängste mit Statistik abgebaut werden.

  • Sie lernen die Grundlagen zur Beurteilung von Risiken in quantitativer Form.
  • Sie verstehen Verfahren und Instrumente des Risikomanagements und können diese sicher anwenden.
  • Sie können anhand eigener Beispiele aus dem unternehmerischen Alltag Risiken bewerten.

 

Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Controlling, Rechnungswesen, Qualitätsmanagement, Revision, Kaufmännische Leitung, an Verantwortliche im Bereich Risk Management sowie an Verantwortliche von Teilsystemen in Unternehmen. Insbesondere richtet sich das Seminar auch an Mitarbeiter im Bereich Compliance, die vor der Herausforderung stehen, Compliance-Risiken nicht nur qualitativ sondern auch quantitativ zu bewerten.

1. Seminartag:
  • Prozess des Risikomanagements
  • Grundlagen der Risikoidentifikation (Operative Risiken, Strategische Risiken)
  • Risikomaße
  • Verbindung von Risikomanagement und Controlling
  • Typische Risikokennzahlen
2. Seminartag:
  • Risikomodellierung
  • Ableitung des Gesamtrisikoumfangs: Risikoaggregation
  • Softwareunterstützung zur Risikoaggregation
  • Problembereiche der Risikobewertung
  • Interpretation von Aggregationsergebnissen
  • Anwendungsbeispiele von Aggregationsergebnissen

Zugangsvorraussetzungen
Abgeschlossenes Hochschulstudium oder eine mehrjährige spezifische Berufserfahrung.


Anmeldung

Ihre Anmeldung ist in schriftlicher Form erforderlich und erfolgt verbindlich mit dem Anmeldeformular per Post, E-Mail, oder Fax an das Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer (ZWW).


Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr in Höhe von EUR 1.250,- stellen wir Ihnen in Rechnung. Sie beinhaltet Seminarunterlagen, Seminar- und ggf. Prüfungsgebühren.

Unsere Kurse sind von der Umsatzsteuer befreit.

In der Regel sind die Aufwendungen für Seminare voll steuerlich absetzbar. Neben den Kursgebühren werden grundsätzlich auch Kosten für Unterkunft, Fahrten, Verpflegungsmehraufwand und Arbeitsmittel, etc. anerkannt.


Zulassung
Nach Zusendung des Anmeldeformulars erhalten Sie von uns eine vorläufige Anmeldebestätigung. Die endgültige Zusage erfolgt nach Eingang der Anmeldegebühr.


Abschluss
Teilnehmer des Seminars erhalten eine Bescheinigung über die Teilnahme am Seminar Risikocontrolling.


Veranstaltungsort und Seminarräume
Die Seminare des ZWW finden im Management Center des ZWW auf dem Campus der Universität Augsburg statt. Einen Anfahrts- und Lageplan können Sie hier abrufen.

Unsere Seminare finden in gemütlicher Atmosphäre in modern und hochwertig ausgestatteten Seminarräumen statt. Einen Einblick in unsere Räumlichkeiten erhalten Sie hier.


Rücktritt / Stornierung
Bei Rücktritt / Stornierung bis zu acht Wochen vor Seminarstart erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 125,-€. Bei Absagen weniger als zwei Wochen vor dem Seminarstart ist die Gesamtgebühr zu entrichten. Der Teilnehmer kann bei Verhinderung eine Ersatzperson benennen. Der Ersatzteilnehmer wird nach Prüfung von uns bestätigt.

Unsere AGB finden Sie hier.

  • 16.11.2018, 9:00-18:00 Uhr
  • 17.11.2018, 9:00-18:00 Uhr

Prof. Dr. Thomas Berger

  • Professor an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg
  • Senior-Projektleiter Future Value Group AG
Herr Berger ist Professor im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg. Seine aktuellen Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich Risikomanagement bei KMU, Framing im Risikomanagement und Risikoberichterstattung in Deutschland und Indien. Herr Berger ist zudem Senior-Projektleiter bei der Future Value Group AG und leitet dort Beratungsprojekte in den Bereichen Risikomanagement, Rating, Bankfusionen, Beratung öffentlicher Unternehmen und Compliance.

Teilnahmebescheinigung

Teilnehmer des Seminars erhalten eine Bescheinigung über die Teilnahme am Seminar Risikocontrolling.

Gesamtpreis: 1.250 €

Bei einer Anmeldung bis zum 05. Oktober 2018 erhalten Sie unseren Frühbucherrabatt i.H.v. 5%.

Absolventen der Universität Augsburg erhalten einen Alumnirabatt i.H.v. 10%. Frühbucher- und Alumnirabatt können kumuliert werden.