Dinner Speech am ZWW

Die Teilnehmer der aktuellen Zertifikatskurse RiskManager (Univ.) und Compliance Officer (Univ.) sowie ZWW-Alumni trafen sich am 23. Oktober 2015 im PATRIZIA Forum, dem Management Center des ZWW, bei einer Dinner Speech zum Thema Risiko- und Compliance-Management eines Technologieunternehmens.

Nach einer kurzen Vorstellung des Unternehmens Fujitsu, gab der Referent Martin Notz, Head of Internal Audit CE & WEMEIA, Chief Risk Management Officer CE & WEMEIA bei Fujitsu München, einen Überblick über die Top 10-Themen der globalen Risiken, stellte die weltweite Service Organisation und Delivery vor und berichtete über am Beispiel von Fukushima über aktives Risikomanagement des Unternehmens. Als wesentlichen Faktor für ein erfolgreiches Risikomanagement nannte er die dauerhafte und reibungslose Zusammenarbeit der einzelnen Abteilungen.

Martin Notz legte den Fokus seines Vortrags auf die Serviceprodukte des Unternehmens, für die ein spezifischer Risikomanagement-Prozess etabliert wurde. Dabei betonte er, dass die Verständlichkeit und Klarheit der Prozesse Grundprinzip sein muss, um die Mitarbeiter des Unternehmens in die Prozesse einbinden zu können. Dabei sind Kontrollsysteme unabdingbar sowie die Messbarkeit des Wertbeitrags, der durch ein effektives Risiko- und Compliance-Management-System geschaffen wird.

Eine abschließende rege Diskussionsrunde ergänzte den gelungenen Abend.

Weitere Informationen zu unseren erfolgreichen Zertifikatskursen „RiskManager (Univ.)“ und Compliance Officer (Univ.) erhalten Sie unter http://www.zww.uni-augsburg.de/finance.