Compliance Officer des ZWW bei Fujitsu

Im Rahmen des Zertifikatskurses Compliance Officer (Univ.) am Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer (ZWW) der Universität Augsburg lud Fujistu erneut am 8. Mai 2015 zum Company Campus Day ein.

Von Frank Sommerrock, dem Leiter Technical Sales des Product Compliance Centers und Mitorganisator des Unternehmenstages wurden die Kursteilnehmer und die Kursleitung des ZWW sehr herzlich bei einem Willkommenskaffee begrüßt.

Neben dem regulären Kursprogramm, das an diesem Tag Lehreinheiten zu den Themen „Arbeitsrecht und Compliance“ sowie „Kapitalmarkt und Compliance“ vorgesehen hat, erwartete die Teilnehmer ein spannendes Begleitprogramm.

Nach einer eindrucksvollen Führung durch die Produktionshallen, in denen noch einzigartig in Europa die Herstellung von Computerfestplatten zu erleben ist, berichtete der Compliance Officer Fujitsus, Dr. Burkhard Schmitt, über die weltweite Organisationsstruktur von Compliance und Riskmanagement des japanischen Unternehmens. Besonders spannend war, zu erfahren, wie Kommunikation in einem solch global aufgestellten Unternehmen im Bereich Compliance über Zeitverschiebungen und unterschiedliche kulturelle Hintergründe hinweg funktioniert. Jeden Mitarbeiter des Unternehmens weltweit zum Compliance-Thema zu erreichen, mitzunehmen und sich auf lokale Besonderheiten einzulassen, ist deshalb eine besondere Herausforderung.

Beim abendlichen Kamingespräch wurden dann mit dem Leiter Zoll der Zollabteilung, Dr. Lutz Mommer, ausgehend von der aufrüttelnden Frage, woher denn ein Compliance Officer überhaupt wissen kann, wann Probleme im Unternehmen auftauchen, die Themen Tax Compliance und Besonderheiten bei der Ein- und Ausfuhr von Gütern mit den Kursteilnehmern erörtert. Der Abend schloss mit regen Diskussionen und einem stärkenden Buffet ab.

Das ZWW dankt Fujitsu sehr herzlich für die Gastfreundschaft und die Organisation des erlebnisreichen Tages.  

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.fujitsu.com/de
www.zww.uni-augsburg.de/compliance